Wir sind die Stimme der Luft- und Raumfahrtindustrie in Deutschland! Wir vertreten alle Branchensegmente und Unternehmensgrößen von den Ingenieurdienstleistern über mittelständisch geprägte Zulieferer bis zu internationalen Systemherstellern.

  • „Wie Raumfahrt aus NRW das moderne Leben in Deutschland und Europa sicherstellt“ – unter diesem Motto tauschten sich heute Abgeordnete aller Fraktionen des Landtags von Nordrhein-Westfalen mit der deutschen Raumfahrtindustrie und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt aus.
  • Der niedersächsische Anlagenbauer Broetje-Automation GmbH hat eine günstige und kontaktlose Lösung entwickelt, die eine mögliche Erkrankung anhand der Körpertemperatur erkennt – Grundlage sind Kenntnisse aus dem Flugzeugbau.
  • In den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen sowie Online hat die Jury jeweils die drei besten der eingereichten Beiträge des Jahres 2019 ausgewählt und 25 Journalist*innen mit ihren Beiträgen nominiert.
90 %

unserer Investitionen zielen bereits heute in Forschung und Entwicklung unmittelbar auf die Senkung von CO2 und von Lärm ab. Wir reden nicht, wir liefern, und zwar seit Jahrzehnten. Denn unser langfristiges Ziel ist, klimaneutral zu fliegen.

ILA Goes Digital setzt neue Maßstäbe für virtuelle Messen

Die digitale ILA hat in den vergangenen Monaten neue Maßstäbe gesetzt: Über 120 Aussteller und fast 30.000 Besucher aus der ganzen Welt verzeichnete die digitale ILA. Auf LinkedIn und Facebook wurden die ILA-Beiträge tausendfach gesehen und geteilt. Allein auf Twitter wurden zehntausende Nutzer erreicht und der Hashtag #ilagoesdigital mehrere tausend Mal verwendet. Dies unterstreicht den Bedarf, wichtige Themen trotz Krise und Restriktionen weiter in neuen, dynamischen Formaten zu diskutieren.

Let`s be social