Wir sind die Stimme der Luft- und Raumfahrtindustrie in Deutschland! Wir vertreten alle Branchensegmente und Unternehmensgrößen von den Ingenieurdienstleistern über mittelständisch geprägte Zulieferer bis zu internationalen Systemherstellern.

  • Luft- und Raumfahrt in Bayern genießt weltweit einen einzigartigen Ruf. Aus gutem Grund: Das süddeutsche Bundesland hat sich als einer der führenden Hightech-Standorte in Europa etabliert.
  • Im Vergleich zum Vorgängermodell punktet die Pearl 700 mit einem um 12 Prozent höheren Schub-Gewicht-Verhältnis und einer 5 Prozent höheren Effizienz.
    Innovation
    der Woche
    Kurzfristig für einen Geschäftstermin von Berlin nach New York fliegen, anschließend ohne Wartezeit weiter zu einem Meeting in San Francisco – auf Geschäftsreisen zählt oft Geschwindigkeit. Rolls-Royce hat dafür im brandenburgischen Dahlewitz ein neues Triebwerk für Business Jets entwickelt.
    Innovation der Woche
    Rolls-Royce hat im brandenburgischen Dahlewitz ein neues Triebwerk für Business Jets entwickelt, das sowohl bei der Leistung punktet als auch im Hinblick auf Effizienz. Die Pearl 700 ist das neueste Mitglied der Pearl-Triebwerksfamilie, die Rolls-Royce 2018 vorgestellt hat, und das siebte neue Triebwerk, das das Unternehmen in den letzten 10 Jahren entwickelt hat. Im eigenen Portfolio für Geschäftsflugzeuge ist es das bis dato leistungsstärkste Triebwerk und bietet im Vergleich zum Vorgängermodell noch einmal einen um 8 Prozent erhöhten Startschub.
  • Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) hat einen neuen Präsidenten.
76 %

des Umsatzes der Luft- und Raumfahrtindustrie gehen in den Export. Auch die industrieeigenen Ausgaben für FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG liegen weiterhin auf sehr hohem Niveau.

 

Raumfahrt ist #allumfassend

 

Let`s be social