|

Berlin

Dr. Gerardo Walle als neuer Hauptgeschäftsführer des BDLI im Amt

Dr. Gerardo Walle
Dr. Gerardo Walle
Ehemaliger Präsident und CEO von Diehl Aerospace führt Verband zur ILA

Heute übernimmt Dr. Gerardo Walle (67) die Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie. Der promovierte Luftfahrtingenieur Walle ist Mitglied des Aufsichtsrats bei Diehl Aerospace, einem Unternehmen, dem er seit dem Jahr 1988 in verschiedenen Funktionen verbunden ist – zuletzt von 2009 bis 2022 als Präsident und CEO. Im Vorstand des BDLI war Dr. Walle von 2022 bis 2023 als Vizepräsident für Ausrüstung und Werkstoffe tätig. 

Dr. Walle übernimmt das Amt von Alexander Reinhardt und wird die Geschäfte bis Ende Juli 2024 führen. 

BDLI-Präsident Dr. Michael Schöllhorn: „Mit vier Jahrzehnten Erfahrung in der Luft- und Raumfahrt ist Dr. Walle tief in unserer Branche verwurzelt und auch persönlich hoch angesehen. Als ehemaliger Vizepräsident des BDLI bringt er genau die richtigen Voraussetzungen mit, um die Geschäfte bruchlos zu übernehmen und die Modernisierung unseres Verbands weiter voranzutreiben. Er weiß um die Bedeutung unserer großen Zukunftsthemen Nachhaltigkeit, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit und wird den reibungslosen Landeanflug auf die ILA sicherstellen.“

BDLI-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerardo Walle: „Ich habe den BDLI als einen Verband voller hochengagierter, fähiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennengelernt. Ich freue mich, dieses Team insbesondere im Hinblick auf die ILA führen zu dürfen und unserer Arbeit gleichermaßen Stabilität und Tempo zu geben. Angesichts der drängenden Aufgaben unserer Zeit – in der Sicherheit und Verteidigung, im nachhaltigen Umweltschutz, in der Wettbewerbsfähigkeit – brauchen wir diesen Schwung mehr denn je.“