-
|
Berlin

DGLR-Weiterbildung Flugregelungen für bemannte und unbemannte Flächenflugzeuge

Flugregelung ist eine Disziplin, die die Methoden der Regelungstechnik auf Luftfahrzeuge anwendet. Sie soll Pilotinnen und Piloten bei der Führung ihrer Flugzeuge und beim Erfüllen der Flugmission entlasten oder ihn sogar ersetzen.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure und WissenschaftlerInnen, die unbemannte Flächenflugzeuge einsetzen wollen oder mit der Entwicklung von Flugregelungssystemen befasst sind. Grundkenntnisse im Bereich der Flugmechanik und der Regelungstechnik sind notwendig. Solide Kenntnisse zur Beschreibung und Behandlung dynamischer Systeme sollten vorhanden sein. Kenntnisse der Flugregelung oder vertiefte Kenntnisse in der Regelungstechnik werden nicht vorausgesetzt.