|

Berlin / Oberpfaffenhofen

Starke Beteiligung am 3. Forum Supply Chain Excellence in Oberpfaffenhofen

Neben interessanten Impulsvorträgen und Diskussionen in den Arbeitsgruppen des „World Café“, kam auch das Networking in der tollen Luftfahrtumgebung des Hangars von Aero Bildung nicht zu kurz
Neben interessanten Impulsvorträgen und Diskussionen in den Arbeitsgruppen des „World Café“, kam auch das Networking in der tollen Luftfahrtumgebung des Hangars von Aero Bildung nicht zu kurz
Über 120 Teilnehmer von Unternehmen und allen Luftfahrtverbänden trafen sich gestern zur dritten Veranstaltung dieser bundesweiten Initiative der deutschen Luftfahrzulieferindustrie.

Nach der Begrüßung durch Herrn Gundel, Vorstand des gastgebenden Clusters bavAIRia, dem Grußwort von Herrn Thum (BDLI), führten die Sprecher der Initiative Schwarz (bavAIRia) und Dr. Kirschfink (Hamburg Aviation) durch das Programm.

Neben hochinteressanten Impulsvorträgen von Niko Buchholz, Bombardier, Andreas Fehring, Premium AEROTEC, sowie Arndt Schoenemann von Liebherr Aerospace, arbeiteten alle Teilnehmer an den sechs Schwerpunkten der Initiative in einem " World Café“.

In den Kleingruppen wurden Erfahrungen und Anregungen gesammelt und das konkrete Engagement der Unternehmen für die Weiterarbeit eingeholt. Erste Ergebnisse konnten den Teilnehmern schon am Schluss der Veranstaltung präsentiert werden. Damit hat die Initiative, getragen durch alle Luftfahrtverbände, deutlich Fahrt aufgenommen. Beigetragen dazu hat auch die tolle Luftfahrtumgebung des Hangars von Aero Bildung unter den Flügeln der Do 328.