|

Berlin

Paris Air Show 2015

Starke Präsenz des BDLI auf der weltweit größten Luft- und Raumfahrtmesse Le Bourget

Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) und die deutschen Luft- und Raumfahrtunternehmen werden auf der 51. Paris Air Show vom 15. bis 21. Juni 2015 die umfassende Bandbreite ihrer technologischen Fähigkeiten und Spitzenprodukte vorstellen. „Die Paris Air Show erweist sich wieder einmal als eine der weltweit wichtigsten und richtungsweisenden Plattformen für den Austausch zwischen internationalen Flugzeugherstellern, Betreibern, Zulieferern und politischen Entscheidungsträgern”, sagte Volker Thum, Hauptgeschäftsführer des BDLI, im Rahmen der offiziellen Eröffnung der Paris Air Show 2015.

Der über den BDLI organisierte Deutsche Pavillon befindet sich in diesem Jahr in Halle 2C/2A und umfasst eine Ausstellungsfläche von 2200 m²: Mit 42 Hauptausstellern und 22 Unterausstellern ist die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie sehr gut vertreten. 20 weitere BDLI-Mitgliedsunternehmen stellen ihr Leistungsspektrum auf eigenen Standflächen aus.

„Wir sind stolz, dass Deutschland von den ausländischen Ausstellern nach den USA und Großbritannien der größte Aussteller auf dieser weltweit größten Luft- und Raumfahrtmesse vertreten ist“, führte Volker Thum weiter aus. „Unsere Branche fungiert als Technologietreiber und Pionier für eine Vielzahl von Industrien weltweit. Alle ausstellenden Unternehmen, darunter viele mittelständische Unternehmen und Zulieferer, werben für ihr technologisches Know-how und ihre Branchenkompetenz, für die sie weltweit bekannt sind. Sie bieten zukunftsweisende Produkte, modernste Produktionsanlagen und hochqualifizierte, erfahrene Mitarbeiter. Daneben genießen sie alle eine ausgezeichnete internationale Reputation für eindrucksvolle Technologiekompetenz und Innovationskraft in Verbindung mit internationalen Industriekooperationen. Dies alles zeichnet sie als eine hervorragende strategische Wahl für Geschäftspartner aus der ganzen Welt der Luft- und Raumfahrtindustrie aus.“

Mit ihrer starken Präsenz wirbt die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie gleichzeitig für die ILA Berlin Air Show, die vom 1. bis 4. Juni 2016 stattfinden wird. Die vom BDLI zusammen mit der Messe Berlin veranstaltete ILA Berlin Air Show zählt ebenso wie die Pairs Air Show zu den drei bedeutendsten Luft- und Raumfahrtmessen in Europa. Veranstaltungsort ist das hochmoderne Berlin ExpoCenter Airport, das 2012 eingeweiht wurde und sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International Airport (BER) befindet. Mit allen bedeutenden Sektoren der Luft- und Raumfahrtindustrie, die in separaten Segmenten gebündelt sind, wie „Zivile Luftfahrt“, „Raumfahrt“, „Verteidigung und Sicherheit“, „Unbemannte Fluggeräte“, „Hubschrauber“, „Ausrüstung, Triebwerke und Werkstoffe“, dem „International Suppliers‘ Center ISC“ und dem „ILA CareerCenter“ wird die älteste Luftfahrtmesse der Welt Spitzenprodukte und -technologie der Luft- und Raumfahrtindustrie aus allen Teilen der Welt präsentieren.