|

Berlin

IDL goes CeBit

IDL goes CeBit
IDL goes CeBit
Luftfahrt in Deutschland steht für Innovation. Damit auch in Zukunft viele Innovationen und innovative Konzepte „Made in Germany“ in Markterfolge umgesetzt werden können, bedarf es Auftrieb.

Dieses Ziel steckt hinter dem 2016 erstmals ausgelobten „Innovationspreis der Luftfahrt“ (IDL), der unter der Schirmherrschaft von Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin und Koordinatorin für die deutsche Luft- und Raumfahrt steht. Die Preise werden in den Kategorien Customer Journey, Industrie 4.0 in der Luftfahrt, Emissionsreduktion und Fliegen vergeben.

Die diesjährige CeBit in Hannover (20.-24.3), eine der weltweit größten Messen für Informationstechnik, steht ganz im Zeichen von neuen Technologien, von Innovationen, die die digitale Transformation in ihrer Gesamtheit für jeden erlebbar machen sollen: Zu ihren Top-Themen zählen Cloud, Cyber Security, Drones, Internet of Things, Startups und Virtual Reality. In Halle 17 „Unmanned Systems & Solutions“ erwartet das Publikum ein 2.400 qm großer Demonstrations-Bereich für UAV- unbemannte Luftfahrzeuge. In diesem Zukunftsbereich wird den Besuchern auch der „Innovationspreis der Luftfahrt“ präsentiert, dessen diesjährige Ausschreibung noch bis 1.5.17 läuft und am 29.6.17 in Berlin verliehen wird. http://www.cebit.de/de/ausstellung/themen/unmanned-systems-solutions/