Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V.

Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V.
BDLI-Grundschulaktion "juri"
BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"
Tag des Kick-Off in Berlin
BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"
Das Heft bereits jetzt stark nachgefragt.
BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"

Joachim Sauer kann sich vor Fragen der neugierigen Kinder kaum retten.

BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"
Zuhören fiel an diesem Tag nicht schwer, bei so einem spannenden Thema.
BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"
"Und was möchtest Du fragen?"
BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"
Cornelia Quennet-Thielen, Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und For­schung sagte anlässlich des Kick-Off-Events, an dem auch zwei Schulklassen aus Ber­lin und Brandenburg teilnahmen: „Politik und Wissenschaft wollen gemeinsam noch mehr Neugierde und Interesse für Forschung und Technik wecken. Mit Blick auf den drohenden Fachkräftemangel ist es von großer Wichtigkeit, mehr junge Menschen für Fächer wie Mathematik, Ingenieur- oder Naturwissenschaften zu begeistern und zu qualifizieren. Junge Talente müssen möglichst früh entdeckt und gefördert werden. Für den spannenden Bereich der Luft- und Raumfahrtforschung steht dafür ab heute die Aktion ,juri‘ - ein vielversprechender Ansatz, dem ich viel Erfolg wünsche.“
BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"
BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"
"Wie groß ist das größte Flugzeug der Welt? Und wie schwer ist es?" "55 Elephanten wiegt der große A380." Das wussten unsere Luftfahrtexperten ganz genau und gaben den Kindern gerne Antworten auf alle ihre Fragen.
BDLI-Grundschulaktion
BDLI-Grundschulaktion "juri"
Die zwei Schulklassen, die Grundschule in Eggersdorf und die Grundschule im Blu­menviertel, zeigten sich vor Ort begeistert von der Aktion und dem Wissensmagazin, das schon jetzt wegen der großen Nachfrage seitens der Grundschulen in den bereits angeschriebenen Bundesländern nachgedruckt werden musste. Die Schülerinnen und Schüler stellten viele Fragen rund ums Thema Flugzeug und freuten sich zusätzlich über eine Führung durch die Halle mit Fluggeräten bei der Beechcraft Berlin aviation GmbH am Flughafen Schönefeld, wo das Kick-Off-Event zelebriert wurde.