Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V.

Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V.
DER BDLI IST STARK PDF Drucken E-Mail
 > WOFÜR WIR STEHEN 

Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) mit über 200 Mitgliedern vertritt die Interessen einer Branche, die durch internationale Technologieführerschaft und weltweiten Erfolg ein wesentlicher Wachstumsmotor der deutschen Wirtschaft geworden ist. Die deutsche Luft-und Raumfahrtindustrie mit derzeit rund 100.700 direkt Beschäftigten bündelt nahezu alle strategischen Schlüsseltechnologien. Sie generiert ein jährliches Umsatzvolumen von gegenwärtig 28,4 Milliarden Euro.

Unsere Mission: die Stimme unserer Branche zu sein.
  

> WIE WIR ARBEITEN 

Wir vertreten alle Branchensegmente und Unternehmensgrößen der Luft- und Raumfahrtindustrie in Deutschland. Unsere Arbeitsbereiche gliedern sich in die vier Herstellergruppen „Luft- und Raumfahrtsysteme“, „Triebwerke“, „Ausrüstung“ und „Werkstofftechnologien und Komponenten“. Vertreter aller dieser Gruppen bilden als Präsidium das oberste BDLI-Gremium. So ist sichergestellt, dass alle wesentlichen Tätigkeiten des Verbands im Sinn aller Mitgliedsunternehmen gesteuert werden.  

In mehr als 40 Arbeitsgremien werden durch die BDLI- Mitgliedsunternehmen die aktuellen Themen unserer Branche behandelt. Wir schaffen eine Vielzahl von Dialogmöglichkeiten mit politischen Institutionen, Behörden, Verbänden und ausländischen Vertretungen in Deutschland. Mit der ILA Berlin Air Show verfügen wir über eine eigene internationale Plattform und Leistungsschau, die zu den bedeutendsten Branchenmessen der Welt gehört. In Ergänzung dazu bieten wir unseren Mitgliedern im Rahmen verschiedener Messeauftritte und -beteiligungen im In- und Ausland umfassende Dienstleistungen an. 

Wir sind offiziell beim Deutschen Bundestag akkreditiert. Zu den gesetzlichen Aufgaben, die wir dort erfüllen, gehören Anhörungen im Rahmen der Vorbereitung neuer Gesetze, die Mitarbeit in Fachräten und Fachausschüssender Ministerien sowie Hearings vor dem Deutschen Bundestag.

Unser Verband ist Mitglied in der wichtigsten nationalen Interessensvertretung aller Industrieverbände, dem Bundesverband der Deutschen Industrie(BDI). Auf Ebene der EU-Politik werden wir repräsentiert durch unsere Mitgliedschaft im europäischen Dachverband Aerospace and Defence Industries Association of Europe (ASD).